Startseite | XCMG Europe | XCMG European Research Center

XCMG European Research Center

In unserem hochmodernen Forschungs- und Entwicklungszentrum, dem größten Research & Development Center des Konzerns außerhalb Chinas, optimieren und entwickeln hochqualifizierte Experten Technologien aus den Bereichen Hydraulik, Getriebe, Antriebssysteme, Elektronik und Software sowie Steuerungstechnik.

Der Standort Krefeld ist die internationale Innovationsplattform von XCMG und damit wichtiger Teil unserer globalen F&E-Strategie. Hier arbeiten wir an fortschrittlichen, effizienten, sauberen und innovativen Lösungen für unsere europäischen Kunden. Hier wird Zukunft entwickelt.

Von der Idee zum Test

Die Test- und Prüfstände unseres Entwicklungszentrums sind optimal ausgestattet und bieten ambitionierten Ingenieuren ideale Arbeitsbedingungen. Wir lieben kurze Wege und schnelle Umsetzungen. Digitale Arbeitsplätze und Prüfstände befinden sich in unmittelbarer Nähe zueinander und sorgen für den direkten Austausch von Ergebnissen und Know-how. Durch interne Produktionsanlagen können wir Prototypen in kürzester Zeit herstellen, testen und optimieren. Von einer konkreten Idee über die Fertigung von Prototypen und benötigter Hardware bis hin zum Test vergehen oft nur wenige Tage.

So entstehen im Krefelder European Research Center auf der Grundlage fortschrittlicher und ausgeklügelter Konstruktionsmethoden und Laborversuche innovative Lösungen und modernste Technologien – vom Konzept über Design und Prototypenbau bis hin zu Maschinenverifizierung, CE-Konformität und Homologation. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung. Unsere Maschinen sollen effizienter, leistungsstärker, bedienungsfreundlicher, nachhaltiger und ökologischer werden.

Das Beste aus zwei Welten

In unserem Entwicklungszentrum arbeiten hochqualifizierte und hochmotivierte Ingenieure aus mehr als zehn Ländern. Mit ihren langjährigen Erfahrungen und dem großen Know-how bilden sie einen enorm großen Pool an Fachwissen, von dem alle Abteilungen unseres Unternehmens profitieren. Dabei führen wir Wissen aus China, Europa und der ganzen Welt zusammen und generieren so Vorteile für unsere Kunden. Weltweit!

Mit unseren Kunden stehen wir im ständigen Kontakt und kennen dadurch deren Bedürfnisse und Anforderungen an neue Maschinentechnik sehr genau. Durch diese offene Kultur des Austausches entwickeln und optimieren wir gemeinsam innovative Lösungen, sowohl für den europäischen als auch für den globalen Markt. So entstehen Mehrwerte und letztendlich unternehmerischer Erfolg für unsere Kunden. Und deren Erfolge sind unsere Erfolge.

Gemeinsam führen

So international wie unser Mitarbeiterstamm ist auch die Geschäftsleitung von XCMG in Krefeld aufgestellt. Seit Juli 2019 zeichnen sich Harald Riedinger und Chengyu Zhang als Geschäftsführer für die Entwicklung des European Research Center verantwortlich. Ihre Ziele: am Standort in Krefeld die Schlüsseltechnologien für die globalen Märkte von morgen zu entwickeln, kontinuierlich zu wachsen und weiterhin erstklassige Entwicklungen für die Baumaschinenbranche voranzutreiben.

INNOVATORS OF TODAY WILL BE THE CHAMPIONS OF TOMMORROW

Management-Team
XCMG European Research Center

Harald Riedinger

Geschäftsführer

Harald Riedinger ist mit der Baumaschinenbranche bestens vertraut. Er war über viele Jahre bei Mannesmann DEMAG Baumaschinen maßgeblich an der Entwicklung der größten und leistungsfähigsten Mobilkrane der Welt beteiligt, später bei Terex Cranes in verschiedenen Leitungsfunktionen im In- und Ausland tätig und zuletzt als Director Technology & Innovation weltweit für die gesamte Kransparte von Terex verantwortlich. Durch seine mehr als 20 Berufsjahre in der Branche bringt der Managing Director jede Menge fachliche Kompetenz sowie Erfahrung in der Führung multinationaler und -funktionaler Teams mit.

„Wir werden die Neu- und Weiterentwicklung richtungsweisender Technologien kontinuierlich vorantreiben, um XCMG im globalen Markt weiter zu entwickeln. Nur wer heute innoviert, wird morgen erfolgreich sein!“

 

Chengyu Zhang

Geschäftsführer

Chengyu Zhang arbeitet seit 2004 bei XCMG mit dem Schwerpunkt Technologie-Management. Er ist Maschinenbauingenieur und hat einen EMBA Abschluss der Universität Mannheim. Schon von der strategischen Planung an war er für den Aufbau und die Entwicklung des XCMG European Research Center verantwortlich und hat es in den letzten zehn Jahren maßgeblich mitgestaltet. Von 2013 bis 2016 teilte er sich die Verantwortung mit dem damaligen Geschäftsführer.

„Wir sind bestrebt, ein Innovationszentrum von Weltklasse in Europa aufzubauen und die besten Lösungen für die europäischen und globalen Kunden zu schaffen!“